"Star Wars: "Episode 8" kommt 2017 ins Kino

14. März 2015, 11:46
53 Postings

Spin-off für 2016 geplant - Rian Johnsson soll übernächstes Sci-Fi-Epos auf die Leinwand bringen

Ende des Jahres, genauer gesagt am 17. Dezember, erscheint mit "The Force Awakens" der erste "Star Wars"-Film seit der Übernahme von Lucasfilm durch Disney. Nun sind weitere Zukunftspläne für die legendäre Sci-Fi-Reihe bekannt geworden. Auch 2016 und 2017 gibt es Jedi-Kost in den Kinos.

Am 26. Mai 2017 soll mit "Episode 8" die Geschichte um den Konflikt zwischen der "hellen" und der "dunklen" Seite, zwischen dem Imperium und der Republik fortgeschrieben werden. Während "The Force Awakens" noch von J. J. Abrams umgesetzt wird, übernimmt für den übernächsten Teil Rian Johnsson ("Brick", "Looper") den Platz am Regiestuhl.

"Rogue One"

Doch auch 2016 soll die Fangemeinde nicht leer ausgehen. Unter Gareth Edwards entsteht ein Spin-off-Movie mit dem Untertitel "Rogue One". Zu Edwards Filmografie zählen unter anderem "Monsters" (2010) und die jüngste Adaption von "Godzilla" aus 2014. Chris Weitz ("About A Boy") zeichnet für das Drehbuch verantwortlich, wie die GameStar berichtet. Anvisierter Kinostart ist der 16. Dezember.

Auch die Produktion von "Episode 9" ist bereits fix geplant, als wahrscheinlicher Termin gilt 2019. Davor soll es ein weiteres Spin-off geben, das vermutlich im Jahr davor in die Kinos kommen wird. Offizielle Informationen gibt es dazu allerdings noch nicht.


  • "UAAAAARRRRRRRRRH!"
    foto: ap

    "UAAAAARRRRRRRRRH!"

Share if you care.