Raffl-Assist bei 7:2-Sieg von Philadelphia gegen Detroit

14. März 2015, 21:31
5 Postings

Niederlagen für Grabner und Vanek - Steirer mit Assist bei 1:2 von Minnesota gegen Anaheim

Saint Paul - 1:2-Heimniederlagen setzte es in den Freitagsspielen der NHL für die Österreicher-Klubs: Michael Grabner verlor mit seinen New York Islanders gegen die Ottawa Senators. Thomas Vanek und Minnesota Wild mussten sich den Anaheim Ducks geschlagen geben.

Vanek bereitete den Treffer der Wild zum zwischenzeitlichen 1:1 durch Zach Parise vor. Für den Steirer war es bereits die 27. Torvorlage in dieser Saison. Sowohl die Islanders als auch die Wild stehen trotz der Niederlagen weiter auf einem Playoff-Platz.

Raffl-Assist bei 7:2-Sieg von Philadelphia gegen Detroit

Die Philadelphia Flyers haben am Samstag mit dem Kärntner Stürmer Michael Raffl die Detroit Red Wings mit 7:2 deklassiert. Raffl war 12:32 Minuten im Einsatz und erhielt für seine Vorarbeit zum Tor von Zac Rinaldo zum Endstand (58.) einen Assist gutgeschrieben. (APA/red - 14.3. 2015)

Ergebnisse vom Freitag: Minnesota Wild (1 Assist Vanek) - Anaheim Ducks 1:2, New York Islanders (Grabner) - Ottawa Senators 1:2, Washington Capitals - Dallas Stars 2:4, Columbus Blue Jackets - Edmonton Oilers 5:4 n.P., Calgary Flames - Toronto Maple Leafs 6:3.

Share if you care.