Microsoft bringt Sprachassistentin "Cortana" für iOS und Android

13. März 2015, 16:47
90 Postings

Konzern will mit Öffnung hin zu iOS und Android seine Position am Markt stärken

Microsoft wird seine digitale persönliche Assistentin "Cortana" auch iOS und Android-Geräten als App zur Verfügung stellen. Dies meldet die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag. "Cortana" ist eines der Herzstücke von Windows Phone 8.1 und wird auch bei Windows 10 eine prominente Rolle spielen.

"Cortana" wird mittels Sprache gesteuert. Die Software greift auf verschiedene Programme sowie die Suchmaschine Bing zu und kann etwa das Wetter vorhersagen oder Tipps für die beste Route ins Büro geben. Darüber hinaus kann sie in den Terminkalender oder auch in die E-Mails auf dem Smartphone schauen.

Microsoft nicht der Marktführer

Mit der Öffnung hin zu iOS und Android - die Apps sollen im Herbst veröffentlicht werden, will Microsoft seine Position am Markt stärken. Der Konzern steckt mitten im wahrscheinlich größten Umbruch der Firmengeschichte. Die "Cash Cow" Windows wirft wegen schrumpfender PC-Verkäufe weniger ab; in der mobilen Welt ist Microsoft nicht der Marktführer, sondern nur ein Herausforderer.

Doch der neue Microsoft-Chef Satya will Apple und Google nicht kampflos überlassen. Dazu ist er sogar bereit, heilige Kühe zu schlachten. Dies hat er mit Bereitstellung von Cortana für iPhones und Android erneut unter Beweis gestellt. Der schritt soll Kunden ermutigen Services und Produkte von Microsoft zu kaufen. (sum, 13.3. 2015)


  • Cortana

    Cortana

Share if you care.