Gabun ist wieder eine Löwen-Nation

13. März 2015, 16:16
2 Postings

Männliches Exemplar tappt in Kamerafalle, die eigentlich für Schimpansen gedacht war

Libreville - Seit Jahren galten sie in Gabun als ausgestorben bzw. ausgerottet, nun ist in dem zentralafrikanischen Land erstmals wieder ein Löwe gesichtet worden. Das männliche Tier sei mehrmals im Südosten des Landes von versteckten Kameras fotografiert worden, teilte die US-Naturschutzorganisation Panthera am Freitag in Libreville mit.

kentanimalpark
Das Video ist kurz, der Beweis dennoch eindeutig.

Diese Aufnahmen kommen völlig unerwartet", erklärte Philipp Henschel von Panthera. "Sie sind der beste Beweis dafür, dass das Leben in Gabun für Löwen möglich ist."

Dass der Löwe, der vermutlich auf der Spur von Elefanten war, fotografiert wurde, ist allerdings den Angaben zufolge völliger Zufall. Die von Forschern des deutschen Max-Planck-Institutes auf dem Bateke-Plateau versteckten Kameras wurden eigentlich für eine Schimpansen-Studie installiert. (APA/red, derStandard.at, 13.3. 2015)

Share if you care.