FAQ Probleme beim Zugang zum STANDARD Ablageort – Häufige Fragen und Antworten

13. März 2015, 16:03

BG-Schloss defekt | Haustor versperrt | Zwischentüre versperrt | fehlendes BG-Schloss

Was ist ein BG-Schloss?
Das BG-Schloss ist ein Schloss an der Gegensprechanlage, über das der Zusteller mittels BG-Schlüssel ins Haus gelangt. Er benutzt somit in der Regel nicht das Schloss an der Haustür, sondern das Schloss bei der Gegensprechanlage. Dieses Schloss wird auch von Postzusteller, Müllabfuhr sowie Einsatzkräften (Rettung, Feuerwehr etc.) benutzt.

Welche Probleme kann es trotz eines vorhandenen BG-Schlosses geben?
Es kann beispielsweise zu Problemen bei der Stromzufuhr kommen (z. B. kann eine Zeitschaltuhr aktiv sein, wodurch der Zugang zu bestimmten Tageszeiten eingeschränkt ist, oder es kann zu einem Stromausfall kommen, etc.) oder etwa zu Problemen durch Bauarbeiten im Haus. Es ist auch möglich, dass das BG-Schloss bei der Gegensprechanlage an sich blockiert ist (z. B. durch einen im Schloss steckenden Gegenstand) oder die Haustür von einer Hauspartei zusätzlich mit dem Haustorschlüssel versperrt wurde. Auch eine versperrte Zwischentüre kann ein Hindernis darstellen.

Wieso kommt der Postzusteller ins Haus, nicht aber der STANDARD Zusteller?
Der Postzusteller kommt untertags (je nach Adresse am Vormittag oder frühen Nachmittag), der STANDARD Zusteller ist zwischen 2 und 6 Uhr morgens unterwegs. Einige der Probleme treten nur in der Nacht auf (z. B. bei Problemen mit dem BG-Schloss eine aktive Zeitschaltuhr oder eine unterbrochene Stromzufuhr in der Nacht, oder das in der Nacht zusätzlich versperrte Haustor ist bis zum Eintreffen des Postzustellers bereits wieder aufgesperrt).

Warum konnte meine andere Tageszeitung (z. B. Kurier, Kronen Zeitung) dennoch zugestellt werden?
Die Zustellung des STANDARD erfolgt von unserem Zustellpartner und zeitgleich mit z. B. Presse, Salzburger Nachrichten, Oberösterreichischen Nachrichten und Kleiner Zeitung. Kurier und Kronen Zeitung werden von der Firma Mediaprint zugestellt, und die dort beschäftigten Zusteller können im Besitz eines Haustorschlüssels sein, während dies bei unserem Zustellpartner unter Umständen noch nicht der Fall ist.

Ich habe aber trotz dieser Meldung meinen STANDARD erhalten. Wie kann das sein?
In diesem Fall ist der Zusteller vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt erneut zurückgekehrt und hat einen Zweitversuch bei der Auslieferung des STANDARD unternommen. Diesen zusätzlichen Versuch kann er allerdings nicht auf Dauer durchführen.

Es gibt ein funktionierendes BG-Schloss an meinem Haus. Wieso erhalte ich dennoch die Meldung, dass das Haustor versperrt ist?
Es kann vorkommen, dass trotz einwandfrei funktionierendem BG-Schloss das Haustor von einer Hauspartei zusätzlich mit dem Haustorschlüssel versperrt wurde. In diesem Fall kommt der Zusteller nicht wie üblich mit dem BG-Schlüssel über die Gegensprechanlage ins Haus, da die Türe durch das zusätzliche Versperren blockiert ist und das Türschloss am Aufspringen gehindert wird.

Bei meinem Haus gibt es ein Lesegerät für BG-Karten. Wieso kommt der Zusteller dennoch nicht ins Haus?
In einigen Häusern gibt es bereits Lesegeräte für BG-Karten, die die bisherigen BG-Schlösser an Gegensprechanlagen ersetzt haben. Es gibt einige verschiedene Kartensysteme, und bei jedem dieser Systeme muss der Zugang für unseren Zustellpartner von Ihrer Hausverwaltung genehmigt und freigeschalten werden, falls dies nicht schon erfolgt ist. Manchmal ist auch ein eigener Code zum Zugang erforderlich, der unserem Zusteller noch nicht bekannt ist und von Ihnen bei der Hausverwaltung erfragt werden kann.

Welche Möglichkeiten gibt es zur Lösung des Problems?
Falls das BG-Schloss defekt oder blockiert ist, oder die Stromzufuhr in der Nacht unterbrochen ist, beauftragen Sie bitte Ihre Hausverwaltung mit der Reparatur des BG-Schlosses.

Falls das Haustor oder eine Zwischentüre noch zusätzlich versperrt ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie uns einen Haustorschlüssel zur Verfügung stellen. Die Kosten übernimmt DER STANDARD. Bitte senden Sie den Haustorschlüssel inklusive Rechnung sowie Ihrer Bankdaten zur Rücküberweisung eingeschrieben an: DER STANDARD AboService, Vordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien.

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Umstellung auf eine Zustellung untertags (Lieferung zwischen 8 und 12 Uhr am Vormittag) oder auf Postzustellung.

Wieso muss ich selbst Kontakt mit der Hausverwaltung aufnehmen?
Die Hausverwaltung wird in der Regel nur durch Ihre persönliche Vorsprache als Wohnungsbesitzer oder Mieter aktiv. Primäres Anliegen der Hausverwaltung ist naturgemäß die bestmögliche Vertretung der Parteien im Haus. Dem STANDARD fehlen die Ansprechpartner bei Ihrer Hausverwaltung sowie die Befugnis, in Ihrem Namen Anliegen vorzubringen.

Wie kann ich dem STANDARD einen Schlüssel für das Haustor oder für eine Zwischentüre zukommen lassen?
Bitte senden Sie den Haustorschlüssel inklusive Rechnung sowie Ihrer Bankdaten zur Rücküberweisung eingeschrieben an: DER STANDARD AboService, Vordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien. Die Kosten übernimmt DER STANDARD.

Übernimmt DER STANDARD die Kosten für den Haustorschlüssel?
Ja, die Kosten werden vom STANDARD übernommen. Bitte schicken Sie uns dazu die Rechnung, und geben Sie uns Ihre Kontodaten zur Rücküberweisung des Betrags bekannt.

Share if you care.