"Star Citizen" könnte 100 GB groß werden

16. März 2015, 13:38
159 Postings

Auch die Updates sollen massiv ausfallen - neuer Trailer veröffentlicht

Das durch Crowdfunding finanzierte "Star Citizen" von Chris Roberts wird riesig. Diese Aussage bezieht sich nicht nur auf das Budget von mittlerweile fast 75 Millionen US-Dollar, sondern auch auf den benötigten Festplattenspeicher. Der Client des PC-Spiels soll etwa 100 GB groß sein, wie die Entwickler im offiziellen "Star Citizen"-Forum verlautbarten.

Wie umfangreich das Spiel letztendlich damit sein wird, lässt ein neuer Trailer erahnen.

Große Updates

Auch die Updates sollen sich in einer Größenordnung von 2 bis 6 GB für kleine und 14 bis 20 GB für umfangreichere Patches bewegen. Auch wenn man die Downloads optimiere und nur wirklich zu ersetzende Dateien ausliefere, müsse man mit diesen Dateimengen rechnen. Die massive Größe des Spiels lässt sich damit begründen, dass "Star Citizen" neben Raumschlachten auch Ausflüge auf Planeten und First-Person-Kämpfe bieten wird, wenn es 2016 erscheint. (ul, derStandard.at, 16.3.2015)

starcitizen
  • "Star Citizen" sprengt Crowdfunding- und Speicherplatzkonventionen.
    artwork: star citizen

    "Star Citizen" sprengt Crowdfunding- und Speicherplatzkonventionen.

Share if you care.