Jahres-Etat-Maus: Zürich Versicherung mit bester Kampagne des Jahres

13. März 2015, 12:16
2 Postings

Mit dem Sujet "Crazy Racer" von der Kreativagentur FCB Zurich/IPG - Platz zwei für T-Mobile vor dem MUMOK

Wien - Die beste Onlinekampagne des Jahres auf derStandard.at kommt von der Zürich Versicherung. Gekürt wurde sie von den Usern, zur Wahl standen die Monatssieger des Jahres 2014. Als Kreativagentur fungierte FCB Zurich/IPG, Mediaagentur ist FastBridge Austria. Wir gratulieren herzlich!

Platz zwei geht an T-Mobile Austria mit den Agenturen Tunnel23 (Kreativ) und MediaCom (Media). Die Top drei komplettiert das Wiener MUMOK mit einem von der Agentur adbalancer entwickelten Werbemittel.

Erfreut zeigte sich Christine Theodorovics, CEO Life, bei der Übergabe der Etat-Maus: "Unsere Online-Kampagne 'Crazy Racer' steht für das moderne Image, das wir als Unternehmen nach außen transportieren, und zeigt, dass Online-Werbung für Versicherungsdienstleistungen durchaus spannend sein kann. Wir werden auch weiterhin hohe Maßstäbe in puncto Kreativität und Innovation bei der Bewerbung unserer Produkte und Services setzen."

Carine Andrey Marek, Marketingleiterin der Zürich Versicherung, bestätigt: "Wir sind begeistert, dass wir nach der Auszeichnung als beste Online-Kampagne im November 2014 nun auch den Jahressieg feiern dürfen. 'Crazy Racer' entspricht nicht einer typischen Versicherungswerbung. Umso mehr freut es uns, dass wir damit so viele Menschen erreichen und begeistern konnten. Das war nur dank der großartigen Teamarbeit möglich." (red, derStandard.at, 13.3.2015)

  • Bei der Übergabe der Etat-Jahres-Maus. V.l.n.r.: Pia Lock (derStandard.at), Faruk Fetahovic, Sabine Weinberger, Carine Andrey Marek, Johannes Brunthaler, Sabine Schwarz, Eva Weinhofer, Christine Theodorovics (CEO Life), Hannes Prinz und Mathias Mayer (U2 Media).
    foto: derstandard.at/schmölz

    Bei der Übergabe der Etat-Jahres-Maus. V.l.n.r.: Pia Lock (derStandard.at), Faruk Fetahovic, Sabine Weinberger, Carine Andrey Marek, Johannes Brunthaler, Sabine Schwarz, Eva Weinhofer, Christine Theodorovics (CEO Life), Hannes Prinz und Mathias Mayer (U2 Media).

  • Das Sujet, das der Zürich Versicherung nach dem Monatssieg im November nun auch die Jahres-Maus brachte.
    foto: derstandard.at

    Das Sujet, das der Zürich Versicherung nach dem Monatssieg im November nun auch die Jahres-Maus brachte.

Share if you care.