"Far Cry 4": Neues Addon lässt gegen Yetis kämpfen

13. März 2015, 13:05
13 Postings

Der letzte im Season Pass enthaltene DLC ist erschienen

Im neuesten Downloadinhalt zu Ubisofts Open-World-Spiel "Far Cry 4" verschlägt es den Protagonisten Ajay Lee durch einen Helikopterabsturz auf die Gipfel des Himalaja. Nach der Übernahme einer feindlichen Relaisstation muss diese in der Nacht gegen einen geheimnisvollen Kult verteidigt werden, während die Befestigungsanlagen am Tag durch Nebenmissionen verstärkt werden. Zu allem Überfluss treiben in der Gegend auch noch die berühmten Schneemenschen, die Yetis, ihr Unwesen.

Teil des Season Passes

"Far Cry 4: Das Tal der Yetis" ist für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und Windows-PC zum Preis von 14,99 Euro erhältlich. Das Addon ist auch Teil des obligatorischen Season-Pass zu Spiel, der außerdem die Mission "Die Spitze", das Addon "Entfliehe dem Durgesh-Gefängnis", das "Hurk Deluxe Pack" und die Mehrspieler-Erweiterung "Überlauf" enthält. Der Season-Pass kostet 29,99 Euro und sämtliche Inhalte sind bereits erschienen. (ul, derStandard.at, 13.3.2015)

ubisoft
  • Die Kampagne führt neue Gegner ein, die man in "Far Cry 4" bisher nicht zu Gesicht bekam.
    screenshot: far cry 4

    Die Kampagne führt neue Gegner ein, die man in "Far Cry 4" bisher nicht zu Gesicht bekam.

  • Artikelbild
    screenshot: far cry 4
Share if you care.