"Titanfall 2" in Arbeit und nicht mehr Xbox-exklusiv

13. März 2015, 10:48
26 Postings

Sämtliche DLC-Inhalte für den ersten Teil sind ab sofort kostenlos

"Titanfall" war 2014 eine von Microsofts größten Hoffnungen für die Xbox One, obwohl auch Versionen für Windows-PC und Xbox 360 erschienen. Dass es bei einer Fortsetzung nicht bei der Microsoft-Exklusivität bleiben würde, ließ der Publisher des Spiels EA bereits durchblicken. Vince Zampella, CEO des Ex-"Call of Duty"-Entwicklers Respawn Entertainment, bestätigte nun in einem Interview im Rahmen der BAFTA Game Awards, dass "Titanfall 2" als Multiplattform-Titel entwickelt wird.

Der Hauptfokus ist "Titanfall 2"

"Ich denke, dass EA eine Fortsetzung angekündigt hat, also ich könnte mich verschwiegen geben und vorgeben, ich wüsste nichts davon, oder … ja. Wir arbeiten an einer Fortsetzung. Wir haben noch keinen offiziellen Namen, aber arbeiten daran. Es ist der Hauptfokus, aber wir starten ein zweites Team und machen auch kleinere Dinge. Klein, explorativ, es langsam angehen. Es wird für mehrere Plattformen erscheinen. ", so Zampella gegenüber IGN.

Kostenlose Downloadinhalte

Zampella sprach auch über die DLC-Politik, die er bei "Titanfall 2" gerne sehen würde. Als Beispiel lobte er "Evolve" mit seinen kostenlosen neuen Spielfeldern, um die Community zusammenzuhalten. Diese Linie demonstrierte Respawn Entertainment vor Kurzem beim einjährigen Jubiläum von "Titanfall". Der Season-Pass sowie alle Downloadinhalte sind ab sofort kostenlos für alle Spieler auf Windows-PC, Xbox One und Xbox 360 erhältlich. Ob "Titanfall 2" einen Einzelspielermodus enthalten wird, steht hingegen noch nicht fest. (ul, derStandard.at, 13.3.2015)

  • "Titanfall" erweiterte den klassischen Multiplayer-Shooter um einige interessante Konzepte, wie etwa die riegigen Kampfmechs.
    foto: respawn entertainment

    "Titanfall" erweiterte den klassischen Multiplayer-Shooter um einige interessante Konzepte, wie etwa die riegigen Kampfmechs.

Share if you care.