Die kuriosesten Fußballer-Verletzungen

12. März 2015, 16:21
282 Postings

West-Ham-Stürmer Enner Valencia hatte einen "verrückten Unfall" mit einer Teetasse. Es geht aber noch schlimmer

London – WM-Teilnehmer Enner Valencia droht wegen einer kuriosen Verletzung eine Zwangspause. Der Stürmer des englischen Premier-League-Klubs West Ham United hat sich zu Hause an den Scherben einer von ihm selbst fallen gelassenen Teetasse den großen Zeh aufgeschlitzt.

Nach Angaben seines Vereins musste der Ecuadorianer in der Notaufnahme eines Krankenhauses behandelt werden, wo die tiefe Wunde gesäubert und genäht wurde. Valencia (25) muss wohl für das Londoner Derby am Samstag beim FC Arsenal passen. Teammanager Sam Allardyce sprach von einem "verrückten Unfall".

Die Wahrheit mag zwar auf dem Platz liegen, die größte Gefahr für die Gesundheit aber scheint im wahren Leben auf den gestandenen Profi zu lauern. Die kuriosesten Fußballer-Verletzungen erlitten ...

Darren Barnard (FC Barnsley)
rutscht in der Küche aus – in der Urinpfütze seines Welpen. Knie kaputt, fünf Monate Pause.

Robbie Keane (Wolverhampton Wanderers)
liegt auf dem Sofa, angelt mit dem Fuß nach der Fernbedienung – und reißt sich dabei mehrere Bänder.

Kevin Keegan (Hamburger SV)
steht in der Badewanne – und sein Zeh steckt im Abfluss fest.

Svein Grøndalen (Rosenborg Trondheim)
stößt beim Joggen mit einem Elch zusammen. Verletzung am Oberschenkel, Grøndalen verpasst ein Länderspiel.

Paulo Diogo (Servette Genf)
lässt sich nach seinem Tor am Zaun feiern – sein Ehering verhakt sich und reißt ihm den Finger ab.

Adam Nemec (1. FC Kaiserslautern)
fällt vom Baum – im eigenen Garten: Gehirnerschütterung, zwei Brustwirbel und ein Schlüsselbein gebrochen.

Martin Palermo (FC Villarreal)
jubelt auf der Mauer über ein Tor. Die Mauer bricht ein und dem Argentinier Schien- und Wadenbein.

Éver Banega (FC Valencia)
tankt sein Auto. Der Wagen kommt ins Rollen, Banega will ihn stoppen – mit dem Fuß. Fuß gebrochen, sechs Monate Pause.

Charles Akonnor (VfL Wolfsburg)
rammt sich eine Autoantenne in die Nase.

Logan Bailly (Borussia Mönchengladbach)
lässt sich eine mobile Klimaanlage auf den Fuß fallen.

Santiago Canizares (FC Valencia)
reißt sich eine Sehne im Fuß, als er versucht, mit selbigem eine herunterfallende Parfumflasche abzufangen.

Kasey Keller (FC Millwall)
zieht seine Golfschläger aus dem Kofferraum – und schlägt sich seine Vorderzähne aus.

Stefan Kuntz (1. FC Kaiserslautern)
knickt beim Aussteigen aus dem Bus um – dreifacher Bänderriss.

Jari Litmanen (Malmö FF)
bekommt einen Flaschenkorken ins Auge geschossen – vom eigenen Sportchef. Mehrere Monate Pause wegen einer Netzhautverletzung.

David Seaman (FC Arsenal)
verletzt sich, nomen est omen, beim Angeln. Als er einen 26-Pfünder aus dem Wasser ziehen will, renkt er sich die Schulter aus.

Elkin Soto (Mainz 05)
will sich die Schuhe zubinden – und zieht sich einen Hexenschuss zu.

Marko Arnautovic (Werder Bremen) spielt mit seinem Hund und verdreht sich das Knie: Innenbandriss.

Markus Pröll (Eintracht Frankfurt)
stolpert über ein kleines Mädchen: Schultereckgelenksprengung.

Liam Lawrence (Stoke City)
fällt über seinen Hund, dann die Treppe hinunter: Knöchelverletzung.

Volkan Demirel (Fenerbahce Istanbul)
kugelt sich die Schulter aus – beim Wurf seines Trikots nach Spielschluss auf die Tribüne.

Jerome Boateng (Bayern München)
hatte schon eine Knieverletzung – dann knallt ihm eine Stewardess den Getränkewagen vors Gelenk.

Franz Michelberger (Bayern München)
wird im Trainingslager in Israel von einem Kamel gegen den Teambus geschupst – Knieverletzung.

Charlie George (FC Arsenal)
trennt sich beim Rasenmähen einen Finger und eine Fingerkuppe ab. "Jetzt kann ich keine Einwürfe mehr machen", sagt er.

Und das beste kommt zum Schluss:
Darius Vassell (Aston Villa)
hat eine Blutblase unterm Zehennagel – deshalb greift er zur Bohrmaschine, um ein Loch in den Nagel zu bekommen. Er bohrt durch den kompletten Zeh. (sid, 12.3.2015)

  • Enner Valencia – ein Pechvogel kommt selten allein.
    foto: reuters/gray

    Enner Valencia – ein Pechvogel kommt selten allein.

Share if you care.