FIFA-Schlusslicht Bhutan wächst über sich hinaus

Ansichtssache12. März 2015, 16:07
103 Postings

Mit dem ersten von weltweit etwa 900 Spielen hat in Asien die Qualifikation für die Fußball-WM 2018 in Russland begonnen. Zum Auftakt bezwang die Nationalmannschaft von Osttimor am Donnerstag in Dili die Auswahl der Mongolei mit 4:1 (2:0).

In dieser ersten Vorqualifikation der asiatischen Konföderation spielen mehrere Zwerge in Hin- und Rückspiel um den Einzug in die zweite Runde. Weltranglisten-Schlusslicht Bhutan besiegte Sri Lanka (Nummer 174) auswärts in Colombo 1:0 (0:0).

Goldtorschütze war Tshering Dorji (84.). Für das Königreich im Himalaya, Nummer 209 der Welt, war es erst der vierte Sieg seiner Geschichte, der erste in einem WM-Qualispiel. "Ein wunderbarer, historischer Moment", twitterte selbst FIFA-Präsident Sepp Blatter. (APA, 12.3.2015)

Bild 1 von 4
foto: apa/ap/jayawardena
Share if you care.