Sony beschließt das Ende von PlayStation Mobile

12. März 2015, 16:06
55 Postings

Auch bereits gekaufte Spiele können nicht mehr heruntergeladen werden

Bereits im August 2014 hatte Sony angekündigt, die Android-App von PlayStation Mobile in Zukunft nicht mehr zu unterstützen. Nun beschloss das Unternehmen das endgültige Aus für den Service. PS Mobile ist ein AppStore für zertifizierte Andoid-Smartphones und -Tablets sowie die PS Vita, über den Spiele – meist ältere PlayStation-Titel – gekauft werden können.

Auch der Kundenservice wird eingestellt

Ab dem 15. Juni können keine Titel mehr gekauft und ab dem 10. September 2015 keine bereits gekaufter Spiele mehr heruntergeladen werden. Um die heruntergeladenen Programme weiterhin nutzen zu können, müssen die Geräte zwischen dem 10. April und dem 10. September 2015 registriert werden, erklärt Sony. Kommt es nach dem 10. September zu Störungen, müssen sich die Nutzer damit abfinden. Der Kundenservice für den Service wird ebenfalls mit dem 10. September eingestellt. (ul,derStandard.at, 12.3.2015)

  • Der PlayStation Mobile-Service konnte sich nicht am Markt behaupten.
    foto: sony

    Der PlayStation Mobile-Service konnte sich nicht am Markt behaupten.

Share if you care.