Star-Architekt Chipperfield soll Metropolitan Museum renovieren

12. März 2015, 14:53
posten

Umbauarbeiten sollen bis 2020 abgeschlossen sein

New York - Star-Architekt David Chipperfield soll das New Yorker Metropolitan Museum renovieren. Chipperfield (61) solle einen Umbauplan für den Flügel für moderne Kunst und möglicherweise auch für weitere Teile des Museums entwerfen, teilte der Direktor der Ausstellungshalle, Thomas Campbell, in der Nacht zum Donnerstag mit.

Nach monatelanger Suche hätten die Verantwortlichen des Metropolitan Museums sich auf den britischen Star-Architekten geeinigt. Er sei darüber "hocherfreut", sagte Chipperfield. Die Umbauarbeiten am Metropolitan Museum in New York sollen bis 2020 abgeschlossen sein - dann wird das renommierte Museum, das pro Jahr bis zu sechs Millionen Besucher zählt, 150 Jahre alt.

Erweiterung der Dachterrasse in Diskussion

Museumsdirektor Campbell hatte zuvor bereits angedeutet, dass im Zuge der Renovierung womöglich auch eine Erweiterung der beliebten Dachterrasse und ein neuer Eingang hin zum Central Park zur Diskussion steht. Zu den Kosten gibt es noch keine Angaben.

Das Metropolitan Museum steht unter Druck, weil die Konkurrenz in New York aufrüstet: Das Museum of Modern Art und das Frick Museum haben bereits angekündigt, sich bedeutend vergrößern zu wollen. Das Whitney Museum zieht derzeit in ein größeres Gebäude im Süden Manhattans. (APA, 12.3.2015)

Share if you care.