Google Store: Neuer Anlaufpunkt für Nexus, Chromebook und Co.

12. März 2015, 09:12
5 Postings

Hardwareverkauf wird aus dem Play Store ausgelagert - In Österreich bleibt Angebot spärlich

Parallel zur Vorstellung des neuen Chromebook Pixel überarbeitet Google auch seinen Online-Auftritt. Mit dem Google Store gibt es nun einen neuen Anlaufspunkt für den Hardware-Kauf.

Auswahl

Dieser ersetzt die bisherige Geräte-Abteilung im Play Store. Das Angebot ist hingegen praktisch gleichgeblieben, es gibt also Nexus-Geräte, Chromebooks und Smartwatches mit Android Wear. Auch diverses Zubehör sowie das Chromecast und Nest-Thermostate werden auf diesem Weg vertrieben.

Lokale Beschränkungen

Diese breite Auswahl gibt es freilich nur in den USA, in anderen Ländern ist das Angebot deutlich spärlicher. So sind im österreichischen Google Store - nach der eben verkündeten Einstellung des Nexus 5 - derzeit gerade einmal das Tablet Nexus 9 sowie das Chromecast erhältlich. (apo, derStandard.at, 12.3.2015)

  • In den USA bietet der Google Store eine Fülle an Geräten an - in Österreich hingegen gerade einmal zwei.
    grafik: google

    In den USA bietet der Google Store eine Fülle an Geräten an - in Österreich hingegen gerade einmal zwei.

Share if you care.