Loch im Himmel über British Columbia

Ansichtssache15. März 2015, 20:36
45 Postings
Bild 1 von 18
foto: zora fernandez

Ein Loch im Morgenhimmel

Eine auf den ersten Blick mysteriöse Wolkenformation hat Zora Fernandez in British Columbia, Kanada, während eines Sonnenaufgangs Ende Februar fotografiert. Kenner identifizierten das seltene Gebilde, das hier einen langen Schatten auf die höher liegenden Wolken wirft, als sogenanntes Fallstreak Hole, also eigentlich ein Loch in der Wolkendecke. Es entsteht, wenn besonders reine Wassertröpfchen keine Kondensationskeime finden und daher unter die Null-Grad-Grenze gekühlt werden. Sobald dann ein Flugzeug durch die entsprechende Wolkenregion fliegt und Abgase und Staub hinterlässt, entstehen blitzartig Eiskristalle, die aus dem Himmel fallen - zurück bleibt ein großes Loch im Himmel.

weiter ›
Share if you care.