"Orlando": Olga Neuwirth komponiert für die Staatsoper

10. März 2015, 17:19
4 Postings

Für Adaption von Virginia Woolfs Roman arbeitet die 46-jährige Komponistin mit der frankoamerikanischen Autorin Catherine Filloux zusammen

Wien - Olga Neuwirth schreibt mit Orlando eine Auftragskomposition für die Staatsoper. Die Premiere soll im Dezember 2019 stattfinden. Das "Abenteuer" Auftragswerk dauere immer lang, betonte Staatsoperndirektor Dominique Meyer am Dienstag: "Es ist, wie wenn man Kinder bekommt."

Für die Adaption von Virginia Woolfs Roman Orlando, einer Zeit- und Geschlechterreise durch die Jahrhunderte, arbeitet die 46-jährige Komponistin mit der frankoamerikanischen Autorin Catherine Filloux zusammen. An der Geschichte interessieren Neuwirth besonders Fragen von Gender, Liebe und Kreativität. Es gehe "auch darum, sich nicht bevormunden und herablassend behandeln zu lassen, was einem als Frau immer wieder geschieht". (red/APA, DER STANDARD, 11.3.2015)

Share if you care.