ÖWA: 20.677.803 Visits für derStandard.at im Februar

Analyse10. März 2015, 17:23
posten

Durchschnittlichen Usetime pro Visit beträgt acht Minuten

Wien - Die Österreichische Webanalyse (ÖWA) weist dem Dachangebot von derStandard.at im Februar 20.677.803 Visits, 96.771.627 Page Impressions und 4.268.488 Unique Clients aus, bei einer durchschnittlichen Usetime von 8 Minuten. Bei der Usetime liegt derStandard.at unter den Nachrichtenseiten an erster Stelle. Das orf.at-Netzwerk liegt in dieser Kategorie mit 7:53 Minuten auf Platz zwei.

Stärkste Dachangebote

Bei den Dachangeboten liegt orf.at bei den Unique Clients, Visits und Page Impressions klar vorne, wobei sich das Styria-Dachangebot bei den Unique Clients mit 7.365.616 dem Wert von orf.at (7.925.076) weiter annähert. Danach folgen derStandard.at (etwas unter 4,3 Millionen) und oe24.at (4 Millionen).

Bei den Page Impressions überholt das Styria-Dachangebot mit 123.689.888 das Angebot von news networld und liegt (weit abgeschlagen hinter orf.at) auf Platz zwei. Auch hier komplettieren derStandard.at und oe24 die Top 5.

In der Kategorie Visits liest sich die Reihenfolge weiterhin: orf.at, Styria, derStandard.at, oe24, austria.com; unverändert seit April 2014.

Als neue Mitglieder an Bord sind buschenschank.at, supermed.at und tennisnet.com. Die Gute Küche Medien GmbH wird mit fitundgesund.at und gutekueche.at nun ebenfalls eigenständiges Mitglied. Das Angebot Immobilien.NET Netzwerk wird in Immobilienscout24 Netzwerk umbenannt. (Markus Hametner, derStandard.at, 10.3.2015)

Link

oewa.at

Share if you care.