Apple veröffentlicht iOS 8.2

9. März 2015, 20:15
25 Postings

Update steht ab sofort zum Download bereit - bringt Apple-Watch-Unterstützung

Apple hat im Rahmen seines März-Events, bei dem ein neues MacBook vorgestellt und der Marktstart der Apple Watch bekannt gegeben wurde, ein iOS-Update veröffentlicht. iOS 8.2 ist die Voraussetzung, um ein iPhone mit der kommenden Smartwatch verbinden zu können.

Koppelung mit Apple Watch

Die Aktualisierung bringt die neue "Apple Watch"-App, über die die Uhr angepasst werden kann. Aus den Release-Informationen der neuen Version geht hervor, dass die Apple Watch erst ab dem iPhone 5 unterstützt wird. Die neue App "Aktivität" zeigt die gesammelten Fitnessdaten der Uhr an. Die Anwendung wird allerdings erst dann angezeigt, wenn das iPhone zum ersten Mal mit der Uhr verbunden wird. Die Watch kommt am 24. April auf den Markt, wie das Unternehmen zuvor mitgeteilt hat.

Health

Das Update bringt zudem Verbesserungen für Apple Health. So gibt es unter anderem neue Auswahlmöglichkeiten bei Maßeinheiten, Trainingseinheiten von Drittanbieter-Apps können nun importiert und optisch dargestellt werden. Außerdem werden einige Fehler behoben und die Stabilität beim Verarbeiten großer Datenmengen soll verbessert worden sein.

Detailverbesserungen soll iOS 8.2 auch in den Apps Mail, Karten und Musik bringen. Das Update kann ab sofort über iTunes mittels USB-Kabel oder als Over-the-Air-Update auf das iPhone geladen werden. (Birgit Riegler, derStandard.at, 9.3.2015)

  • iOS 8.2 ist Voraussetzung für die Koppelung des iPhones mit der Apple Watch.
    foto: reuters/robert galbraith

    iOS 8.2 ist Voraussetzung für die Koppelung des iPhones mit der Apple Watch.

Share if you care.