Apple zeigt seine Watch und ein neues MacBook

Ansichtssache9. März 2015, 19:47
36 Postings

Mehr Informationen zur Apple Watch, ein neues MacBook und einen Exklusivdeal für Apple TV und HBO Now: Das alles zeigte Apple am Montagabend.

foto: reuters/galbraith

Die Apple Watch stand im Zentrum der Präsentation. Sie soll am 24. April in den Handel kommen.

1
foto: reuters/galbraith

Doch bevor Apple-CEO Tim Cook zur Apple Watch kam, stellte er erst einmal eine Kooperation mit HBO vor: Dessen Videosteaming-Dienst läuft exklusiv auf Apple TV.

2
foto: ap/risberg

Dann enthüllte Cook ein neues Macbook Air mit Retina-Display und überarbeiteten Tastatur und Trackpad.

3
reuters/galbraith

Naturgemäß ist das neue Macbook Air dünner als sein Vorgänger, es soll am 10. April erscheinen.

4
foto: reuters/galbraith

Mit Produkten von Apple Watch bis iMac will der IT-Konzern seinen Kunden für alle Bedürfnisse das richtige Gerät anbieten.

5
foto: reuters/galbraith

Die neue Watch stand dann auch im Zentrum der letzten Hälfte des Events. Das goldene Modell ist ab 10.000 Dollar zu haben.

6
foto: ap/risberg

Das Basismodell erhält man hingegen schon für 349 Dollar.

7
reuters/galbraith

Die Watch ist dabei via Bluetooth mit dem iPhone verbunden. Eine eigenständige Variante soll erst folgen. Die Watch zeigt etwa Anrufe oder Benachrichtigungen an.

8
foto: reuters/galbraith

Entwickler sollten Interaktionen mit Apps auf zehn Sekunden beschränken, so eine interne Richtlinie. (fsc, derStandard.at, 9.3.2015)

9
Share if you care.