Trollen mit dem längsten Selfie-Stick der Welt

9. März 2015, 13:06
31 Postings

Selbstgebauter Selfie-Stick sorgt für Aufregung in London

Selfie-Sticks dienen im Normalfall der Verlängerung des Arms für Selbstporträts mit dem Smartphone, doch die Mannschaft des Youtube-Kanals Trollstation treibt das Konzept auf die Spitze. Mit einem absurd langen selbstgebastelten Selfie-Stick auf den Straßen Londons unterwegs, streckt der Fotograf seine GoPro-Kamera sogar durch offene Busfenster, um ausgefallene Selfies zu schießen.

Reaktionen hervorrufen

Die Motivation hinter der Aktion war, herauszufinden, wie Menschen auf der Straße auf "den längsten Selfie-Stick der Welt" reagieren. Wie im Video zu sehen ist, sind diese großteils sehr aufgeschlossen und posieren freiwillig für ungewöhnliche Bilder. (ul, derStandard.at 9.3.2015)

trollstation
Der sehr lange Selfie-Stick erlaubt Fotos mit ganzen Menschengruppen.
  • Artikelbild
    foto: screenshot/youtube
Share if you care.