Autofahrer ließ 17-Jährige schwer verletzt liegen

8. März 2015, 10:25
61 Postings

Lenker touchierte Moped und beging Fahrerflucht

Pettenbach/Kirchdorf - Bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ist in der Nacht auf Sonntag in Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) eine 17-Jährige schwer verletzt worden. Die Jugendliche aus Wartberg an der Krems fuhr am Sozius eines Mopeds mit, das ein 17-jähriger Pettenbacher steuerte. Laut Aussage des Mopedlenkers hat ein Auto sein Fahrzeug touchiert, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Durch den Aufprall wurde das Moped in ein Feld geschleudert. Der Autolenker fuhr nach dem Zusammenstoß ohne anzuhalten und ohne sich um die Verletzten zu kümmern in Richtung Pettenbach weiter. Die 17-Jährige wurde ins Landeskrankenhaus Kirchdorf an der Krems eingeliefert. Der Mofalenker erlitt leichte Verletzungen.

An der Unfallstelle wurden einige Fahrzeugteile, die vom Wagen des fahrerflüchtigen Lenkers stammen, sichergestellt. Demnach dürfte das Auto links vorne beschädigt sein. (APA, 8.3.2015)

Die Polizei Pettenbach bittet die Bevölkerung um Hinweise unter der Telefonnummer 059 133-4126.

Share if you care.