Poppinger Quali-Fünfter in Lahti

6. März 2015, 20:13
posten

Auch Diethart, Wohlgenannt und Fettner zogen locker in den Hauptbewerb ein

Lahti - Der Tiroler Manuel Poppinger hat in Lahti in der Qualifikation für den Weltcup-Einzelbewerb der Skispringer am Sonntag Platz fünf belegt. Der Team-Silbermedaillengewinner von Falun war am Freitagabend nach einem Flug auf 126 Meter mit Abstand der beste Österreicher, aber auch Thomas Diethart (15.), Ulrich Wohlgenannt (21.) und Manuel Fettner (24.) zogen locker in den Hauptbewerb ein.

Qualifikationssieger wurde der Norweger Anders Jacobsen (130 m). Von den vorqualifizierten Top Ten des Gesamtweltcups sprang sein Landsmann Anders Fannemel mit 125 m am weitesten. Allerdings traten unter anderem Vizeweltmeister Gregor Schlierenzauer, Stefan Kraft und Michael Hayböck nicht an. Der Normalschanzen-WM-Dritte Kraft, der noch um den Gesamtweltcup kämpft, hatte im einzigen Training mit 125 m die Bestweite erzielt. (APA, 6.3.2015)

Share if you care.