EU-weite Regeln für Drohnen geplant

6. März 2015, 18:09
52 Postings

Grundrechte wie das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz sollen gewahrt bleiben

Riga - Der zivile Einsatz von Drohnen soll in der Europäischen Union möglichst bald geregelt werden. Darauf haben sich Vertreter der EU-Staaten und der EU-Kommission sowie Repräsentanten von Industrie und Datenschutzbehörden bei einer Konferenz im lettischen Riga geeinigt.

Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA solle Mitte des Jahres mit einer Befragung interessierter Gruppen beginnen und bis Ende des Jahres konkrete Vorschläge machen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.

Sicherheitsstandards geplant

Politik und Industrie haben sich zudem auf einige Grundsätze für den Einsatz der unbemannten Flugobjekte verständigt. So sollen für deren Einsatz zum Beispiel ähnliche Sicherheitsstandards wie für die zivile Luftfahrt gelten. Zudem sollen Grundrechte wie das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz gewahrt bleiben.

Drohnen könnten in Zukunft etwa zum Versprühen von Pflanzenschutzmitteln oder der Luftbeobachtung bei Naturkatastrophen eingesetzt werden. Sowohl der Online-Händler Amazon als auch Google planen die Zustellung von Waren mit Drohnen. (APA, 6.3.2015)

  • Für Drohnen sollen bald ähnliche Sicherheitsstandards wie für die zivile Luftfahrt gelten
    foto: apa/dpa

    Für Drohnen sollen bald ähnliche Sicherheitsstandards wie für die zivile Luftfahrt gelten

Share if you care.