Letzte Karikatur von Manfred Deix in "News"

6. März 2015, 16:03
88 Postings

"Hoffe, dass es mir in den letzten 20 Jahren gelungen ist, Sie dann und wann zum Schmunzeln verführt zu haben", schreibt Deix

Wien - Die Zeitschrift "News" erscheint ab dieser Woche erstmals am neuen Samstag-Termin. Aufmacher: "Was ist bloß in Kärnten los?" Der Karikaturist Manfred Deix steuert in der ersten Samstag-Ausgabe des Wochenmagazins übrigens seine letzte Zeichnung für "News" bei. "Ich beende meine Mitarbeit bei 'News' mit dem heutigen Cartoon und hoffe, dass es mir in den letzten 20 Jahren gelungen ist, Sie dann und wann zum Schmunzeln verführt zu haben. Wenn ja, war meine Arbeit nicht umsonst", schreibt Deix zum Abschied unter seiner Zeichnung.

Fotoreporter Marcus Deak verlässt die Zeitschrift unterdessen auf eigenen Wunsch und will sich beruflich neu orientieren. Als Blattmacher fungiert in den nächsten Wochen weiterhin Chris Neuhold. Chefredakteurin Eva Weissenberger übernimmt die operative Blattgestaltung erst im April. Ab 25. April erhält "News" dann einen sanften Relaunch bzw. Rebrush mit neuen Layout- und Optik-Elementen. (APA, 6.3.2015)

  • Ausgezeichnet: Manfred Deix.
    foto: apa/schlager

    Ausgezeichnet: Manfred Deix.

Share if you care.