Manning verschiebt Sportpensionsantritt

5. März 2015, 20:35
12 Postings

Star-Quarterback verlängert bei Broncos und startet in 18. NFL-Saison

Denver (Colorado) - American-Football-Star Peyton Manning setzt seine Karriere bei den Denver Broncos fort. Der fünfmal zum wertvollsten NFL-Spieler (MVP) gewählte Quarterback verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr und akzeptierte dabei auch Gehaltseinbußen von vier Millionen Dollar (3,6 Mio. Euro), womit sich sein Salär nun nurmehr auf 15 Millionen Dollar (13,6 Mio. Euro) beläuft.

Der bald 39-jährige Manning hatte nach der Play-off-Niederlage der Broncos im Viertelfinale der National Football League gegen die Indianapolis Colts die Fortsetzung seiner Karriere offen gelassen. Er habe aber weiter die Gesundheit und den Hunger, um ein weiteres Jahr zu spielen, sagte Manning nun und geht damit in seine 18. NFL-Saison. (APA/dpa, 5.3.2015)

Share if you care.