Mary Poppins in New York: Das sehr andere "Sex and the City"

6. März 2015, 07:03
4 Postings

Netflix-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt" startet am Freitag

Wien - Oh Wunder! Vier Frauen werden aus den Fängen einer Sekte gerettet. Sie hausten unter der Erde und glaubten, dass es außer der Apokalypse nichts gibt. Das Gegenteil ist der Fall: Die Damen spült es ins tosende Manhattan. Allen voran Kimmy Schmidt, die den krisenerschöpften Big Apple in 13 Folgen der Netflix-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt" mit naivem Charme erobert.

Den Alltag ins Lächerliche ziehen: Das ist die Spezialität von Tina Fey, die mit "30 Rock" und als Gagschreiberin von "Saturday Night Life" das Showbusiness einmal mehr auf der Schaufel und mit Ellie Kemper eine grundkomische Darstellerin gefunden hat. Ab Freitag online. Lustig! (prie, DER STANDARD, 6.3.2015)

Trailer

netflix deutschland, österreich und schweiz
  • Vier Damen erobern New York, allerdings ziemlich anders als weiland in "Sex and the City" und davor "Girls": Ellie Kemper (Mitte) geht in der Netflix-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt" voran, Lauren Adams, Sara Chase und Sol Miranda fürchten sich noch ein bisschen.
    foto: netflix

    Vier Damen erobern New York, allerdings ziemlich anders als weiland in "Sex and the City" und davor "Girls": Ellie Kemper (Mitte) geht in der Netflix-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt" voran, Lauren Adams, Sara Chase und Sol Miranda fürchten sich noch ein bisschen.

Share if you care.