Neuer Lizenznehmer für "Penthouse"-Magazin

5. März 2015, 15:26
1 Posting

In Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich - Neuer Herausgeber ist die Borgmeier Media Gruppe

Delmenhorst - Das Erotik- und Lifestyle-Magazin "Penthouse" kommt zu seinem 50. Geburtstag nach Deutschland zurück. Neuer Herausgeber der regionalen Ausgabe, die auch in Österreich und der Schweiz angeboten werden soll, ist die Borgmeier Media Gruppe in Delmenhorst. Sie hat die Lizenz von Penthouse USA die Regionalausgaben übernommen

Ab Mai soll das Juni/Juli-Heft zu haben sein. Geplant sei ein Umfang von zunächst etwa 100 Seiten, sagte Geschäftsführer Carsten Borgmeier am Donnerstag. Die Startauflage liegt bei 70.000 Exemplaren. Ein Heft soll in Deutschland fünf Euro kosten.

Bob Guccione hatte die Zeitschrift 1965 in Großbritannien gegründet. In Deutschland wurde "Penthouse" in den letzten Jahren regelmäßig eingestellt und von verschiedenen Lizenznehmern für die regionalen Märkte wiederbelebt. 2010 übernahm beispielsweise die österreichische SINONmedia GmbH, Wien die Lizenz für den deutschsprachigen Raum.

Borgmeier, nun Lizenznehmer, ist laut meedia.de auch Mitveranstalter der Erotikmesse Venus. Mit "Sign" vertreibt er ein Fachmagazin für die Pornobranche. (APA, red, 5.3.2015)

Share if you care.