Gartenbaukino: Zurück in die Zukunft

5. März 2015, 17:12
9 Postings

Im Rahmen der Kinoreihe Strahler 80 wird die "Back to the Future"-Trilogie gezeigt

"Bring your hoverboard", lautet die Aufforderung der Veranstalter hinsichtlich der Wahl des Verkehrsmittels. Etwas flexibler gibt sich der Dresscode: Im Stil der Fünfzigerjahre, Achtzigerjahre oder als Futurist gewandet soll das Publikum erscheinen. Für Sympathisanten des Achtzigerjahre-Kinos Definition genug, um zu wissen, wovon die Rede ist. Das Gartenbaukino widmet sich heute, Freitag, und morgen, Samstag, im Rahmen der Kinoreihe Strahler 80 der Back to the Future-Trilogie.

Am Freitag zeigt das Gartenbaukino die ersten beiden Teile der Science-Fiction-Komödie und lädt im Anschluss zur ebenso institutionalisierten Strahler-80-Partyreihe, die sich musikalisch am Gezeigten orientiert und damit weitere kollektive Erfahrungswerte für die Kinder der Achtziger verspricht - was womöglich nicht nur Gutes bedeuten muss. Mit Huey Lewis & the News wird wohl ebenso zu rechnen sein wie mit dem im Film auf großartige Weise zitierten Johnny B. Goode von Chuck Berry. Für die Tonträgerselektion zeichnen die DJs Chez Del und Urbs verantwortlich. Und eines wird am Ende dieses cineastischen Bobo-Gschnas deutlich sein: Früher war auch die Zukunft besser. (lux, DER STANDARD, 6.3.2015)

Strahler 80, 6. & 7. 3., Foyer Gartenabukino, 1., Parkring 12, 23.30

  • Helden für Generationen Fox und Lloyd.
    foto: peter kramer/ap/dapd

    Helden für Generationen Fox und Lloyd.

Share if you care.