TV-Rechte: Die Fußball-EM 2016 spielt es im ORF

5. März 2015, 13:20
10 Postings

Sender hat sich die Übertragungsrechte für Spiele in Frankreich gesichert

Wien - Jetzt muss sich nur noch das österreichische Fußball-Nationalteam dafür qualifizieren, dann winken endgültig Quotenfestspiele. Der ORF hat sich die Übertragungsrechte für alle Spiele der Europameisterschaft 2016 in Frankreich gesichert. Das gab ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz am Donnerstag am Rande des Stiftungsrats vor Journalisten bekannt.

Die Rechte erwirbt der ORF im Rahmen der Rundfunkunion EBU, sagte Wrabetz. Über die Kosten machte er keine Angaben. Die Kosten entwickelten sich aber nicht direkt proportional mit der Zahl der Spiele - es gibt nun 51 statt bisher 31 Begegnungen, da das Turnier erstmals mit 24 statt 16 Mannschaften stattfinden wird.

Die EM fällt in eine für den ORF durchaus spannende Zeit: Wenige Wochen danach wird voraussichtlich der nächste ORF-General bestellt.

Über die Rechte-Vergabe hat zunächst atmedia.at berichtet. (red, derStandard.at, 5.3.2015)

Share if you care.