Spanien zahlt Hilfen vorzeitig zurück

4. März 2015, 16:54
6 Postings

Insgesamt hatte Spanien zur Bankensanierung 41,3 Mrd. Euro an Krediten erhalten

Barcelona - Spanien zahlt eine weitere Tranche der Hilfskredite, die das Land zur Sanierung maroder Banken erhalten hatte, vorzeitig an die Europäische Union zurück. Madrid werde in zwei Wochen eine Summe von 1,5 Mrd. Euro an den EU-Rettungsfonds überweisen, kündigte Wirtschaftsminister Luis de Guindos am Mittwoch in Barcelona an.

Eigentlich habe die spanische Regierung eine noch größere Summe tilgen wollen. "Das wäre ein Zeichen dafür, dass sich die Lage normalisiert", sagte der Minister. Man habe sich jedoch auf Bitte des EU-Fonds auf 1,5 Mrd. Euro beschränken müssen.

Insgesamt hatte Spanien zur Bankensanierung 41,3 Mrd. Euro an Krediten erhalten. Im vorigen Jahr zahlte das Land bereits 1,3 Mrd. Euro vorzeitig zurück. (APA, 5.3.2015)

Share if you care.