Zeigen, was man hat: Skelettuhren

Ansichtssache5. März 2015, 16:41
33 Postings

Skelettuhren sind 2015 schwer angesagt. Von unnötigem Balast befreit, gewähren sie einen Blick in das Herz des Uhrwerks. Das hat seinen Preis

Bild 1 von 5
foto: hersteller

Formgebend

Mit der "Crash Squelette" erschuf Cartier eines seiner ersten Formenuhrwerke: das Kaliber 9618 MC, das den Auftakt der Reihe der "Mechanical Legends" bildete. Es wurde von Beginn an als durchbrochenes Uhrwerk konzipiert.

Die Platinen wurden entsprechend geformt, das Uhrwerk in seiner Gesamtheit dient der Uhr als Zifferblatt. Ihr spezielle Form geht, so heißt es, auf eine stark ramponierte normale Cartier-Uhr zurück. Die Platinuhr (28,15 x 45,32 mm) ist für 70.500 Euro zu haben.

www.cartier.de

weiter ›
Share if you care.