Erwin Pröll, Gin Tonic und Sex am Klo

4. März 2015, 11:02
189 Postings

Ein Videoblogger macht sich über die jüngsten Aussagen des niederösterreichischen Landeshauptmanns lustig

Jede Menge Reaktionen gab es in den sozialen Medien auf die kritischen Äußerungen des niederösterreichischen Landeshauptmanns Erwin Pröll über Barrierefreiheit in der ORF-"Pressestunde" vom Sonntag - und sie waren zum Großteil negativ.

"Wo sind wir denn?", hatte Pröll dazu gemeint, dass jedes Landwirtshaus über einen barrierefreien Zugang verfügen müsse. Die Wirte hätten es nicht leicht, fügte er - unter Hinweis auf die Bundesgewerbeordnung - hinzu.

Auf satirische Weise nähert sich der Videoblogger "mabacher" auf Youtube dem Thema - und erklärt, was Prölls Sager mit Gin Tonic, ungeschütztem Sex und einem verschlafenen Sonntag zu tun hat:

mabachertv


Indes haben Niederösterreichs Gastwirte wenig überraschend positiv auf Prölls Sager reagiert. "Gut, dass uns Landeshauptmann Pröll bei unseren Bemühungen unterstützt", erklärt Mario Pulker, Obmann der Fachgruppe Gastronomie, in einer Aussendung. (sterk, derStandard.at, 4.3.2015)

Share if you care.