Geisterfahrer mit 2,34 Promille unterwegs

4. März 2015, 08:31
12 Postings

Frontalzusammenstoß bei Wels verhindert

Wels – Einen Frontalzusammenstoß mit einem Geisterfahrer hat am Dienstagabend ein Fahrzeuglenker auf der Welser Autobahn (A25) in Oberösterreich bei Wels gerade noch verhindern können. Der 60-jährige Geisterfahrer war betrunken, ein Alkoholtest ergab 2,34 Promille, teilte die Landespolizeidirektion der APA am Mittwoch mit.

Beim Überholen eines Lkw kam dem 41-jährigen Lenker im Bezirk Wels-Land in Fahrtrichtung Passau um 22.35 Uhr der Geisterfahrer entgegen. Der 41-Jährige konnte noch rechtzeitig ausweichen. Lediglich sein linker Außenspiegel wurde beschädigt. Er alarmierte die Polizei, die den Geisterfahrer im Stadtgebiet von Wels stoppte. Der 60-Jährige wurde angezeigt. (APA, 4.3.2015)

Share if you care.