Genf 2015: Von AMG GT bis zum Aston Martin DBX

Ansichtssache3. März 2015, 18:33
101 Postings

900 ausgestellte Fahrzeuge, 130 neue Modelle: In der Schweiz lassen die Hersteller die Krisenjahre endgültig hinter sich. Das Einheitsauto ist einheitlich abgesagt

Bild 1 von 27
reuters/wiegmann

Zum 85. Mal geht heuer der Genfer Autosalon über die Bühne, und dass er seine Stellung als eine der international bedeutendsten Branchenmessen behauptet, ist ein erstaunliches Faktum angesichts des dramatischen Wandels in der Autowelt – bedingt durch das Hinzutreten neuer Riesenmärkte wie China. Die Tokyo Motor Show beispielsweise hat das nicht geschafft, die Heimatmesse der weltgrößten Automobilnation hat inzwischen nur mehr regionale Bedeutung, auch die Detroit Auto Show schrammt seit Jahren hart an der Marginalisierung herum.

weiter ›
Share if you care.