Abnehmen, vorverdaut: "Schlank mit Darm"

    Rezension9. März 2015, 09:28
    10 Postings

    Aktuelle Bücher zur Fastenzeit - Teil 6

    Von innen geht es die Sportmedizinerin Michaela Axt-Gadermann an. Sie beschreibt die grundlegenden Funktionen von Dünn-, Dick- und Mastdarm, lässt über die Vielzahl von mehr als 1.000 verschiedenen Bakterienarten in der "Darm-WG" staunen und untersucht deren mögliche Bedeutung beim Abnehmen.

    Wenige Belege

    Leider verliert sich die Autorin immer wieder in Exkursen über Schlaf, Stress und Sport - und hat mitunter Mühe, die Kurve zu ihrem Thema Abspecken zu kriegen. Auch wenn manche der Tipps durchaus sinnvoll erscheinen, wie etwa viele Ballaststoffe zu sich zu nehmen, wird nicht klar, warum man beim Abnehmen nun unbedingt einen darmorientierten Ansatz wählen muss.

    Ein längeres Sattbleiben durch gestärkte "Rank und Schlank"-Bakterien hört sich zwar gut an, doch Belege bleibt das Buch weitgehend schuldig. Schade. (fbay, DER STANDARD, 28.2./1.3.2015)

    • Michaela Axt-GadermannSchlank mit Darm
Südwest-Verlag 2015192 Seiten, 17,50 Euro
      foto: südwest verlag

      Michaela Axt-Gadermann
      Schlank mit Darm

      Südwest-Verlag 2015
      192 Seiten, 17,50 Euro

    Share if you care.