Promotion - entgeltliche Einschaltung

Professionelle Bezahllösungen durch Spezialisten: Erfahrene Payment Service Provider erhöhen Verkaufschancen

2. März 2015, 14:11

Payment Service Provider sind Spezialisten für einen überaus wichtigen Teil der Prozesskette in der elektronischen Geschäftsabwicklung: dem Bezahlen. Kommentar von Roland Toch, Geschäftsführer von Wirecard CEE

Wenn Sie aktuell planen ins Online-Geschäft einzusteigen, sollten Sie bei der Budgetplanung, abgesehen von den Einrichtungskosten des Online-Shops, zudem auch eine professionelle Bezahllösung miteinkalkulieren.

Payment Service Provider sind Spezialisten für genau diesen Teil der Prozesskette. Über eine entsprechende Schnittstelle können Sie so nationale und internationale Zahlungsmittel wie Kreditkarte, Online-Banking-Verfahren oder Wallet-Lösungen sicher akzeptieren.

Ganzheitliche Beratung und Lösung

Der Integrationsaufwand macht sich schnell durch größere Verkaufschancen aufgrund einer breiteren Zielgruppen-Ansprache bezahlt. Ebenso haben Sie die Gewissheit, allen Sicherheitsstandards zu entsprechen – die sensiblen Bezahldaten Ihrer Kunden werden professionell verarbeitet.

Neben einer umfassenden Beratung zu der für Ihren Shop optimalen Zahlungsmittel-Auswahl erhalten Sie auch Unterstützung bei der Zusammenführung Ihrer Vertriebswege, wenn Sie beispielsweise bereits Vorort verkaufen oder Kataloge aussenden.

  • Roland Toch, Geschäftsführer von Wirecard CEE
    foto: business economy

    Roland Toch, Geschäftsführer von Wirecard CEE

Share if you care.