Kosovos führende Oppositionskraft hat neuen Chef

2. März 2015, 11:43
2 Postings

"Vetevendosje" wird ab Sonntag vom Soziologen Visa Ymeri angeleitet

Prishtina - Die führende kosovarische Oppositionskraft, die nationalistische Bewegung "Vetevendosje" (Selbstbestimmung), hat seit Sonntag einen neuen Chef. Mit der Parteiführung wurde durch Stimmen der Parteimitglieder der 42-jährige Soziologe und Parlamentsabgeordnete Visa Ymeri beauftragt. Ymeri erhielt 96 Prozent aller Stimmen, die Mitte Februar in 200 Wahllokalen der Partei abgegeben wurden.

Der Parteigründer und bisherige Chef Albin Kurti bleibt laut heutigen Medienberichten Mitglied des "Vetevendosje"-Hauptausschusses.

"Vetevendosje" hat 16 Abgeordnete im Parlament. Ymeri versicherte, er wolle sich maximal dafür einsetzen, die Bewegung landesweit zu festigen. Die Partei ist für ihren Widerstand gegen die internationale Präsenz im Kosovo, aber gegen auch den EU-geführten Normalisierungsdialog zwischen Belgrad und Prishtina bekannt. (APA, 2.3.2015)

Share if you care.