Sandisk: Erste MicroSD-Karte mit 200 GB

2. März 2015, 11:11
9 Postings

Übertragungsraten von bis zu 90 MB/s - Soll um 360 Euro verkauft werden

Den Rahmen des Mobile World Congress nutzen nicht nur die großen Smartphone-Hersteller, auch so mancher Komoponentenhersteller stellt in diesem Rahmen neue Produkte vor. So kann denn auch Sandisk mit einem neuen Rekord aufwarten: Eine MicroSD-Karte mit 200 GB Speicherplatz.

Speed

Damit gelingt es dem Unternehmen dieses Mal nicht ganz - wie sonst üblich - die Kapazität im Jahrestakt zu verdoppeln, das Vorjahresmodell umfasste noch 128 GB. Die neue Karte soll jedenfalls Übertragungsraten von bis zu 90 MB/s bieten und um stolze 360 Euro verkauft werden. Zum Vergleich: Das Modell mit 128 GB gibt es mittlerweile um rund 90 Euro.

Anschlüsse

Parallel dazu hat Sandisk auch einen neuen USB-Stick der besonderen Art im Angebot: Bietet dieser doch gleich zwei Anschlüsse, einen für den klassischen A-Stecker als auch für den den neuen Typ-C. Der USB-Stick soll mit 2 GB um 40 Euro angeboten werden. (red, derStandard.at, 2.3.2015)

  • 200 GB: Ganz schön viel für eine kleine MicroSD-Karte.
    foto: sandisk

    200 GB: Ganz schön viel für eine kleine MicroSD-Karte.

Share if you care.