Will Smith führt US-Kinocharts an

2. März 2015, 06:37
5 Postings

Vorwochensieger "Fifty Shades of Grey" abgestürzt

New York - Schauspieler Will Smith hat mit seinem neuen Film "Focus" am Startwochenende in den USA und Kanada 19,1 Millionen Dollar (17 Millionen Euro) eingespielt. Das Ergebnis für die Gaunerkomödie dürfte Smith zwar enttäuschen, dennoch reichte es für den ersten Platz in den Kinocharts.

"Kingsman: The Secret Service" kam laut Boxoffice Mojo nur auf 11,8 Millionen Dollar, wie in der Vorwoche Platz zwei. Großer Verlierer nach "Spongebob" auf Rang drei: Der Vorwochensieger "Fifty Shades of Grey" halbiert sein Ergebnis und kommt mit 10,9 Millionen nur noch auf Platz vier. (APA, 2.3.2015)

Share if you care.