Coca Cola will Römerquelle neu erfinden

Ansichtssache2. März 2015, 08:08
29 Postings

Wien/Edelstal - Coca Cola Österreich kündigt einen Neustart von Römerquelle an - derStandard.at/Etat zeigt erste Bilder aus der neuen Werbelinie. Gedreht wurde, so hört man, in Südafrika.

Coca Cola kündigt in den nächsten Tagen nähere Infos zum neuen Auftritt ab April an. Vorerst heißt es in einer Aussendung: "In den kommenden Monaten erlebt die österreichische Traditionsmarke den größten Relaunch seiner Geschichte."

Logo, Design, Etiketten

Der Getränkeriese kündigt in der Aussendung "ein neues, reduziertes Design, ein verjüngtes Logo, modern gestaltete Etiketten, begleitet von einer umfassenden Kampagne und einer neu aufgestellten Markenstrategie" an. Und auch eher allgemein weiter: "Renommierte internationale Agenturen produzierten vor kurzem für die Dachkampagne TV-Spots und Print-Sujets" - derStandard.at hat ein paar Sujets als Vorgeschmack.

Erst aber noch Sonja Callahan, Market Operations Manager Coca-Cola Österreich zum Thema: "Römerquelle wird im Frühjahr als Premium-Marke mit hochwertigem Design und moderner Ästhetik auftreten, die den Zeitgeist widerspiegelt." Die neue Markenwelt lasse sich in der "vollkommen neuen Kampagne mit purer Sinnlichkeit erleben". Callahan kündigt in der Aussendung auch "interessante Produktinnovationen" im Mineralwassersegment an.

Erste Eindrücke

Hier aber jetzt wirklich die ersten Bilder von der Entstehung und aus der Kampagne:

römerquelle
1
römerquelle
2
römerquelle
3
römerquelle
4
römerquelle
5
römerquelle

(red, derStandard.at, 2.3.2015)

6
Share if you care.