Teigl trifft bei Leipzig-Triumph über Union

1. März 2015, 15:57
22 Postings

Drittes Saison-Tor für den ehemaligen Salzburger beim 3:2-Heimsieg der Bullen über Berlin - Liendl assistiert doppelt bei Düsseldorf-Erfolg

Georg Teigl hat am Sonntag sein drittes Saisontor in der zweiten deutschen Fußball-Liga erzielt. Der Ex-Salzburger traf beim 3:2-Heimsieg seines Clubs RB Leipzig gegen Union Berlin in der 13. Minute zum zwischenzeitlichen 3:1.

Die Leipziger, bei denen Stefan Hierländer in der 84. Minute eingewechselt wurde und Niklas Hoheneder auf der Bank saß, liegen als Tabellenachter acht Punkte hinter dem Relegationsplatz. Bei den Berlinern spielte Christopher Trimmel durch. Union liegt derzeit auf Tang zehn der Tabelle.

Drei Punkte vor Leipzig an der fünften Stelle rangiert Fortuna Düsseldorf nach einem 2:1 bei Heidenheim. Michael Liendl bereitete beide Treffer der Gäste vor. Düsseldorf bleibt damit auf Tuchfühlung mit den Aufsteigsplätzen und liegt sechs Punkte hinter dem Dritten Kaiserslautern.

Weiter unten macht man sich im Norden derweil unweigerlich Sorgen um den Klassenerhalt: Tabellenschlusslicht St. Pauli kam am Millerntor nicht über ein 0:0 gegen den direkten Konkurrenten Aue hinaus und bleibt Tabellenletzter. Der Abstand zum 15. 1860 München beträgt drei Punkte. (APA/red. 01.03.2015)

Share if you care.