337.000 sahen zweite ORF-Vorauswahlshow

28. Februar 2015, 12:42
posten

Über 50.000 weniger als in der Woche davor - Finale der Österreich-Ausscheidung am 13. März

Wien - Durchschnittlich waren 337.000 Zuschauer (Marktanteil 13 Prozent) gestern auf ORF eins mit dabei, als in der zweiten Show von "Eurovision Song Contest - Wer singt für Österreich?" die sechs Kandidaten in der heimischen ESC-Vorauswahl mit jeweils zwei Songs versuchten, ihr Talent unter Beweis zu stellen. Am Freitag der Vorwoche waren es 391.000 bei 15 Prozent Marktanteil gewesen.

In der nächsten Show am 6. März wird von den Coaches Anna F., Nazar und The BossHoss entschieden, mit welchen Songs Celina Ann, DAWA, Folkshilfe, Johann Sebastian Bass, The Makemakes und Zoe zum Finale der Österreich-Ausscheidung am 13. März (20.15 Uhr, ORF eins) antreten werden. Im Rahmen dieser Live-Show wird auch Vorjahressiegerin Conchita Wurst auf der Bühne stehen.

Das Finale des 60. Eurovision Song Contest findet am 23. Mai in Wien statt. (APA, 28.2.2015)

Share if you care.