Telekom Slovenije schluckt Konkurrenten Debitel

27. Februar 2015, 16:15
posten

Staatliche Telekom übernimmt viertgrößten Mobilfunker - Details des Deals nicht enthüllt

Die staatliche slowenische Telekom Slovenije hat den viertgrößten Mobilfunkanbieter im Land, Debitel, zu 100 Prozent übernommen. Der Deal muss noch von der Wettbewerbsbehörde genehmigt werden, wie die Telekom am Freitag mitteilte. Bis dahin wolle man auch keine Details über das Geschäft, auch nicht den Kaufpreis, enthüllen, hieß es.

Platzhirsch

Die Telekom, mit einem Marktanteil von 48,4 Prozent auch der größte slowenische Mobilfunkbetreiber, unterzeichnete den Kaufvertrag mit der verschuldeten ACH Holding, ihrer Tochtergesellschaft Adria Mobil und dem Unternehmen Svema Trade am Freitag, hieß es.

Debitel, gegründet 1998, wies ständig eine stabile Geschäftstätigkeit aus, hieß es in der Mitteilung. Die Telekom, deren Netz Debitel schon bisher verwendet hat, verspricht sich von dem Deal Synergieeffekte. Debitel hat rund 90.000 Kunden und hält einen Marktanteil von 3,9 Prozent auf dem slowenischen Mobilfunkmarkt. (APA, 27.02.2015)

Share if you care.