Miss Str8 aus der Donaustadt

Ansichtssache27. Februar 2015, 09:00
3 Postings

Ihr bürgerlicher Name ist Asha. Sie wurde in Jamaika geboren und lebte dort bis vor zehn Jahren. Dancehall Reggae hat es der gebürtigen Jamaikanerin schon immer angetan. "Seit klein auf singe und tanze ich zu den karibischen Rhythmen", sagt sie. Im Jahr 2007 war Miss Str8 österreichische Dancehall Queen, dieser Titel wird jährlich an die beste Dancehall Tänzerin im Rahmen eines Turniers verliehen. Vor etwa drei Jahren begann sie mit ihrer professionellen Gesangskarriere. In der Karibik ist sie schon eine kleine Berühmtheit und hatte schon Auftritte auf dem weltweit größten Reggae und Dancehall Festival, dem berühmten Sting-Festival.

In Österreich ist Miss Str8 noch nicht so bekannt. Sie hofft aber, dass sie auch in Österreich bald mehr Aufmerksamkeit kriegt. Die alleinerziehende Mutter verdient ihr Geld in der Zwischenzeit in einem Restaurant, als Kellnerin. An ihrem 22. Bezirk liebt sie die vielen Grünflächen und die zahlreichen Möglichkeiten im Freien abschalten zu können. Nur ihre Nachbarin, die über ihr wohnt und häufiger sehr laut ist, stört sie, aber ansonsten ist der 22. Bezirk, wie sie sagt, "ein idealer Ort zum Wohnen".

Miss Str8 auf Facebook

Miss Str8 auf Twitter

foto: toumaj khakpour
Share if you care.