Erpresser wollte fünf Millionen Euro von John und Linda de Mol

26. Februar 2015, 17:39
posten

Beginn des Prozesses gegen den 70-Jährigen noch offen

Utrecht - Der mutmaßliche Erpresser des niederländischen TV-Stars Linda de Mol (50) hatte nach Angaben der Staatsanwaltschaft fünf Millionen Euro gefordert. Er habe gedroht, der Showmasterin und ihren Kindern andernfalls etwas anzutun, teilte die Staatsanwaltschaft nach niederländischen Medienberichten am Donnerstag in Utrecht mit.

Der 70-jährige Mann war im Dezember festgenommen worden und hatte die Tat gestanden. Mehr als ein Jahr lang hatte er in Briefen an Lindas Bruder, den TV-Produzenten John de Mol, Geld gefordert. Der Verdächtige soll am nächsten Dienstag erstmals formell dem Strafrichter vorgeführt werden. Der Prozessbeginn steht noch nicht fest. Die Ermittlungen vor allem zum Motiv des Niederländers dauerten noch an, sagte die Staatsanwaltschaft. (APA, 26.2.2015)

Share if you care.