Korruptionsverdacht: Ranghohe bosnische Richterin festgenommen

26. Februar 2015, 17:22
5 Postings

61-Jährige soll in einem Drogenfall Schmiergeld angenommen haben

Sarajevo - Eine ranghohe bosnische Richterin ist unter Korruptionsverdacht festgenommen worden. Azra Miletic sei am Mittwoch unter dem Verdacht inhaftiert worden, in einem Drogenfall Schmiergeld angenommen zu haben, teilte am Donnerstag der Strafgerichtshof von Bosnien-Herzegowina mit. Er bezeichnete den Fall als "bestürzend".

Es ist die erste Festnahme eines Richters des vor allem für Kriegsverbrechen und das organisierte Verbrechen zuständige Tribunal seit seiner Gründung im Jahr 2002.

Urteile annulliert

Den Angaben zufolge wurde die 61-jährige Richterin gemeinsam mit dem ehemaligen ranghohen Polizeivertreter Ramo Brkic sowie einem weiteren Verdächtigen namens Senad Sabic festgenommen. Brkic war im Jahr 2013 wegen Amtsmissbrauchs zu elf Jahren Haft verurteilt worden, Sabic erhielt damals eine zehnjährige Haftstrafe wegen Drogenvergehen. Beide Urteile wurden im vergangenen Jahr von einer Berufungskammer unter Leitung Miletics annulliert, die gleichzeitig ein neues Verfahren anordnete.

Bosnien zählt zu den korruptesten Ländern auf dem Balkan. Dennoch werden örtliche Politiker oder Beamte nur selten vor Gericht zur Verantwortung gezogen. (APA, 26.2.2015)

Share if you care.