Die Chronologie des STANDARD und derStandard.at

    Ansichtssache26. Februar 2015, 17:09

    Bereits fünf Jahre nach der Geburt der Zeitung ging derStandard.at als erstes Medium Österreichs online. Die Geschichte eines Mediums, in Etappen und Bildern.

    standard
    Bild 1 von 22

    1988, 30. Juni Start der Intensivplanung des Wirtschaftsblattes (damaliger Titel). Nach einer langen vergeblichen Suche nach österreichischen Finanzpartnern für ein politisch unabhängiges neues Printmedium geht Oscar Bronner, vormaliger Gründer von Trend und Profil (1970), eine 50:50-Partnerschaft mit dem deutschen Axel Springer Verlag ein.

    1988, 18. Oktober Geburtsfest des STANDARD im Kunsthistorischen Museum in Wien

    1988, 19. Oktober Die erste Ausgabe des STANDARD erscheint – zunächst nur fünfmal pro Woche – fürs Erste ohne Chronik- und Sportressort.

    Share if you care.