Egyptian Lover und Brite Space Dimension Controller: Gestern ist überall

26. Februar 2015, 18:30
posten

Zeitreisen am Partywochenende mit Egyptian Lover und Brite Space Dimension Controller

Die Zukunft ist bis auf weiteres vertagt - das Wiener Partywochenende schöpft einmal mehr aus dem Fundus der Vergangenheit. Und dabei wird verwaltet und kanonisiert, werden Vergessene vor den Vorhang geholt. Etwa in der Grellen Forelle, wo der Hip-Hop-Pionier Egyptian Lover am Samstag die Frühphase seines Genres in Erinnerung ruft. Dabei wird musikalisch noch weiter zurückgeblickt als in die frühen 1980er: Synthesizer-Gefrickel, als ob die Hochphase des Krautrock noch nicht vorüber ist, präsentiert ebenda der Brite Space Dimension Controller. Und weil es unfair ist, dass die Vergangenheit immer nur den Alten gehört, bemüht sich heute, Freitag, der 2000s Club um ein entsprechendes Retrogefühl. DJ Pierre Ciseaux wird in der Transporter-Bar die Alternative-Mainstream-Hitparade der Nullerjahre für Nostalgiker aufbereiten.

Samstags lädt Al Bird bereits zur 22. Ausgabe seiner Accordia-Nacht ins Rhiz. Garagenrock der sowie Punk-Entwürfe sind versprochen. Wem Ambient-Sounds der 80er ein Anliegen sind, bekommt diese im Hotel am Brillantengrund bei der Veranstaltungsreihe Atlantis geboten (mit Gigi Masin). (lux, DERSTANDARD, 27.2.2015)

27. 2., Transporter-Bar, 5., Kettenbrückengasse 1, 22.00

28. 2., Grelle Forelle, 9., Spittelauer Lände 12, 23.00

28. 2., Rhiz, 8., Lerchenfelder Gürtel Bogen 37, 21.00

28. 2., Hotel am Brillantengrund, 7., Bandgasse 4, 19.00

Share if you care.