Historischer Kalender - 2. März

2. März 2015, 00:00
posten

1935 - Thailands König Prajadhipok wird zur Abdankung gezwungen. Den Thron besteigt sein zehnjähriger Neffe Ananda Mahidol.

1940 - Deutsche Kampfflugzeuge greifen erstmals Schiffe im südlichen Ärmelkanal an und setzen vor der Insel Wight einen Passagierdampfer in Brand.

1945 - Amerikanische Luftangriffe auf Graz, Linz, Villach und kleinere Ziele. 200 Jagdbombereinsätze richten sich gegen Verkehrsziele in Kärnten und in der Steiermark.

1965 - Der EWG-Ministerrat beschließt, die Organe des Gemeinsamen Marktes, der Montanunion und von Euratom am 1.7.1967 zusammenzulegen.

1970 - Südrhodesien erklärt sich unter dem weißen Minderheitsregime von Ian Smith einseitig zur Republik.

1985 - Auf der einzigen Zufahrtsstraße nach Zermatt (Schweiz) geht eine Lawine ab und reißt elf Menschen in den Tod.

1990 - Innenminister Franz Löschnak (SPÖ) startet die Aktion "staatspolizeiliche Akten", die jedem Staatsbürger auf Wunsch die gebührenfreie Einsicht in seinen Akt der Staatspolizei ermöglicht, sofern ein solcher vorliegt.

1995 - Die letzten UNO-Soldaten verlassen Somalia, die Friedensmission UNOSOM ist damit endgültig gescheitert.

1995 - Der englische Börsenhändler Nick Leeson wird auf dem Frankfurter Flughafen festgenommen. Riskante und unerlaubte Zins- und Indexspekulationen führten zum Bankrott der englischen Barings-Bank.

2000 - Der chilenische Ex-Diktator General Augusto Pinochet kehrt nach 16 Monaten Hausarrest in Großbritannien in seine Heimat zurück, nachdem die Regierung in London seine Auslieferung an die spanische Justiz abgelehnt hatte.

2000 - In Wien nehmen rund 15.000 Menschen an der größten "Anti-Opernball"-Demonstration teil. Die Kundgebung ist geprägt vom Protest gegen die schwarz-blaue Regierung. Ernsthafte Zwischenfälle gibt es keine. Großes Aufsehen erregt der Schauspieler Hubsi Kramar. Er wird festgenommen, nachdem er versucht hat, als Adolf Hitler verkleidet in die Oper zu gelangen.

Geburtstage:

Papst Leo XIII. (Vincenzo Gioacchino Pecci) (1810-1903)

Elise Richter, öst. Sprachforscherin (1865-1943)

Kurt Weill, dt. Komponist (1900-1950)

Harry Blech, brit. Dirigent (1910-1999)

Martin Ritt, US-Filmregisseur (1920-1990)

Eva Hesse, dt. Schriftstellerin (1925-1975)

Abdelaziz Bouteflika, marok. Politiker; seit 1999 Staatspräsident (1935 od. 1937- )

Lothar de Maiziere, 12.04.- 02.10.1990 erster demokratisch gewählter und zugleich letzter Ministerpräsident der DDR (1940- )

Todestage:

Samuel Thomas von Sömmering, dt. Arzt und Naturforscher (1755-1830)

Franz I., Kaiser von Österreich (1768-1835)

Max Mannesmann, dt. Ingenieur (1857-1915)

David Herbert Lawrence, engl. Schriftsteller (1885-1930)

(APA, 2.3.2015)

Share if you care.