Goran Bregovic bekommt Frankreichs höchsten Kulturorden

26. Februar 2015, 12:19
4 Postings

Filmkomponist für Verdienste um Roma-Musik geehrt

Belgrad - Der serbisch-kroatische Filmkomponist Goran Bregovic ist mit Frankreichs höchstem Kulturorden ausgezeichnet worden. Der Musiker werde in den Orden für Kunst und Literatur aufgenommen, weil er "seit 25 Jahren so viel dazu beigetragen" habe, "Interesse für die populäre Musik des Balkan zu wecken", sagte die französische Botschafterin in Serbien, Christine Moro, am Mittwochabend in Belgrad.

"Sie haben immer den wichtigen Beitrag der Roma zur Weltmusik gewürdigt und hervorgehoben", so Moro bei der Verleihungszeremonie. Bregovic wurde 1950 als Sohn einer Serbin und eines Kroaten geboten. Im ehemaligen Jugoslawien war er in den 70er und 80er Jahren als Bandleader der Gruppe Bijelo Dugme ein Rockstar. Später konzentrierte er sich auf das Komponieren, durch die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Emir Kusturica wurde er weltbekannt. Ende 2013 gründete Bregovic eine Stiftung, die talentierten Roma in Bosnien dabei hilft, eine musikalische Ausbildung zu bekommen. (APA/AFP, 26.2.2015)

Share if you care.